Neues Führungsteam bei der Heilbronner Stimme | VSZV Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V.
17075
post-template-default,single,single-post,postid-17075,single-format-standard,bridge-core-2.2.3,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-21.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Neues Führungsteam bei der Heilbronner Stimme

Neues Führungsteam bei der Heilbronner Stimme

Der bisherige stellvertretende Chefredakteur und Regionalleiter, Christian Klose (48), hat das Medienhaus Heilbronner Stimme Ende Januar 2020 verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Christian Klose hatte seit Oktober 2017 das Projekt „Stimme Future“ mit vorangetrieben und war außerdem für Großprojekte wie die Bundesgartenschau-Berichterstattung oder die Neueinrichtung des Exponats „Pressestelle“ in der neuen Experimenta verantwortlich. „Es waren spannende Jahre in Heilbronn. Die Stadt hat sich in der Zeit stark weiterentwickelt. Vor allem die Buga und die Einweihung der neuen Experimenta im vergangenen Jahr waren auch journalistische Highlights, die ich so schnell nicht vergessen werde“, betont Christian Klose.

Neue Ressortleiterin der Regionalredaktion und stellvertretende Chefredakteurin wird zum 1. Februar Tanja Ochs. Sie ist aufgewachsen in Thüringen und hat Politikwissenschaft und Journalistik in Leipzig studiert.

Seit dem Jahr 2000 arbeitet Tanja Ochs für die Heilbronner Stimme. Nach einem Volontariat war sie anschließend Lokalredakteurin bei der Kraichgau Stimme. Im Jahr 2004 hat die 45-Jährige die Freizeitstimme mit aus der Taufe gehoben. Im Jahr 2012 kehrte sie zur Kraichgau Stimme nach Eppingen zurück. Seit 2018 ist Tanja Ochs, die verheiratet ist und zwei Kinder hat, Vorsitzende des Vereins Menschen in Not. Zudem wirkte sie seit 2019 als Teamleiterin im Bereich Familie, Bildung, Kinder.

Neuer stellvertretender Ressortleiter der Regionalredaktion wird zum 1. Februar Alexander Hettich. Der 44-Jährige hat in Stuttgart und Paris Kommunikationswissenschaft und Journalismus studiert. Zunächst war Alexander Hettich als freier Journalist bei den Stuttgarter Nachrichten und anderen Tageszeitungen tätig, anschließend absolvierte er bis 2005 ein Volontariat bei der Heilbronner Stimme. Danach arbeitete er viele Jahre bei der Kraichgau Stimme, unter anderem als stellvertretender Redaktionsleiter. Zuletzt war Alexander Hettich in der Regionalredaktion als Regio-Reporter tätig und kümmerte sich schwerpunktmäßig um Verkehrsthemen und um den Kraichgau.



X
X